List of active policies

Name Type User consent
Datenschutzrichtlinie Site policy All users

Summary

Datenschutzrichtlinien

Full policy

Datenschutz

Die Website ema-moodle.de wird durch das Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium Bonn betrieben.

Sie haben das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten, deren Herkunft, die Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen unsere Datenschutzerklärung nicht beantworten kann oder wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns. Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Verschlüsselte Datenübermittlung

Generell können Sie unser gesamtes Angebot TLS-verschlüsselt abrufen.

Alle Seiten unseres Angebotes, in denen Nutzer sensitive, personenbezogene Daten eingeben (z.B. Passwörter, Forenbeiträge, Anmeldungen mit persönlichen Daten), sind über eine dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselung abgesichert.

Cookies

Wir verwenden beim Aufruf unserer Webseiten sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien und werden von unserer Webseite an Ihren Browser geschickt und bei Ihnen lokal gespeichert. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, sicherer oder effektiver zu machen.

Die meisten von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Session-Cookies werden in der Regel nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie dieser über das Setzen von Cookies informiert. Sie können Cookies für jede einzelne Webseite erlauben, nur bestimmte Cookies erlauben oder die Annahme von Cookies für einzelne Webseiten oder auch generell verbieten. Weiter können Sie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen Ihres Browser aktivieren. Wenn Sie die Verwendung von Cookies für unsere Webseite einschränken, kann die Funktionalität unseres Angebots eingeschränkt sein

Lernplattform Moodle

Die Nutzung der Lernplattform ist freiwillig. Auf der Lernplattform werden ab der Registrierung als Nutzer von Ihnen eingegebene oder mit Ihrer Nutzung automatisch anfallende Daten verarbeitet. Soweit diese auf Ihre Person und nicht nur auf eine fingierte Identität verweisen, handelt es sich um personenbezogene Daten. Darum gelten auch für die Lernplattform die einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen. Diese verlangen vor allem die eingehende Information über Art und Umfang der Erhebung von personenbezogenen Daten und Art und Weise ihrer weiteren Verarbeitung.

Über die in der Anmeldung angegebenen, teils automatisch anfallenden, teils vom Nutzer zusätzlich eingegebenen Informationen hinaus protokolliert die der Lernplattform zugrunde liegende Software "Moodle" in einer Datenbank, zu welcher Zeit welche Nutzer auf welche Bestandteile der Lehrangebote bzw. Profile anderer Nutzer zugreifen. Protokolliert wird ferner unter anderem je nach Ausgestaltung des einzelnen Lehrangebots, ob Nutzer gestellte Aufgaben erledigt, ob und welche Beiträge sie in den eventuell angebotenen Foren geleistet, ob und wie sie in Workshops mitgewirkt haben.

All diese Daten sind der Administration der Moodle-Plattform und der Leitung der jeweiligen Lehrveranstaltung/Lehrgangs zugänglich, nicht jedoch (von Daten im Zusammenhang mit Aufgaben, Workshops und Foren abgesehen) anderen Nutzern. Sie dienen ausschließlich der Durchführung der jeweiligen Lehrveranstaltung und werden nicht an andere Personen oder Stellen weitergegeben, auch nicht in anonymisierter Form.

Moodle Cookies

Zwei Cookies werden durch Moodle gesetzt.

Der wichtigste Cookie heißt standardmäßig 'MoodleSession'. Sie müssen diesen Cookie erlauben, um zu gewährleisten, dass der Zugriff nach dem Login auf alle Seiten möglich ist und auf die richtige Seite zugegriffen wird. Nach dem Ausloggen bzw. Schließen Ihres Browsers wird dieser Cookie automatisch gelöscht.

Der andere Cookie dient der Bequemlichkeit. Standardmäßig beginnt dieser mit dem Text 'MOODLEID'. Mit diesem Cookie wird Ihr Benutzername in Form einer RC4-Chiffre in Ihrem Browser gespeichert und bei jedem Kontakt mit unserem Server an uns zurück übermittelt. Es ist damit möglich, dass bei einer erneuten Anmeldung an unserem Moodle-Server, der Benutzername bereits automatisch in das Anmeldeformular eingetragen wird. Sie können diesen Cookie verbieten, müssen dann aber bei jeder Anmeldung Ihren Benutzername selbst wieder eingeben. Dieser Cookie hat eine Gültigkeit von 60 Tagen und wird nach Ablauf dieser Zeit von Ihrem Browser automatisch gelöscht.

YouTube

Auf unseren Seiten können Videos der von Google betriebenen Seite YouTube eingebunden sein. Betreiber der Seiten ist

YouTube, LLC
901 Cherry Ave.
San Bruno
CA 94066
USA

Wenn Sie Seiten mit einem Youtube-Video besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt, um das Video abspielen zu können. Dabei wird dem Server von Youtube mitgeteilt, welche Seite Sie besucht haben. Sofern Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt mit Ihrem persönlichen Profil zu verknüpfen. Sie können dies verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Youtube kann Benutzerstatistiken anhand von User-Tracking erstellen. Diese Daten können von Youtube auch an Dritte weitergegeben, mit weiteren Daten verknüpft oder zur Einblendung personenbezogener Werbung benutzt werden.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Weiter weisen wir darauf hin, dass der Anbieter YouTube Google Analytics einsetzt. Die Datenschutzerklärung des Anbieters Google befindet sich unter: https://www.google.com/policies/privacy

Eine Opt-Out-Möglichkeiten für Google-Analytics steht Ihnen hier zur Verfügung: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Einstellungen für die Datennutzung durch Google zu Marketingzwecken können hier getroffen werden: https://adssettings.google.com/



-- Stand: 31.05.2018